Körperliches Training ist gerade für Sie als Asthmatiker sinnvoll. Asthma und Sport schließen sich nicht aus.

Denn mit regelmäßiger Bewegung stärken Sie Ihr Herz-Kreislauf-System und Ihre Muskeln. Mit der Zeit steigt auch Ihre Belastbarkeit.

Gut geeignet sind Aus­dau­er­sport­ar­ten wie zum Beispiel Schwimmen, Wandern, Joggen und Fahr­rad­fah­ren. Ungünstig sind Sportarten mit plötzlicher hoher Anstrengung, wie z.B. Kraftsport.

Für Menschen mit A­tem­wegs­er­kran­kung­en bietet die Ar­beits­ge­mein­schaft Lungensport unter der Anleitung speziell ausgebildeter Übungsleiter und ärztlicher Be­treu­ung in­di­vi­du­e­lle Trai­nings­pro­gra­mme an. Schauen Sie gleich hier, wo in Ihrer Nähe eine Lung­en­sport­gru­ppe aktiv ist.

Ausdauersport ist bei 
Asthma gut geeignet.